Ein paar Schreibtipps für zwischendurch


Wie verwendet man Abkürzungen? Welche Zahlen muss man in einem Text ausschreiben? Und wie ist das eigentlich mit den Anführungszeichen? Ein paar Schreibtipps für Buch, E-Mail und andere Texte.


1. Abkürzungen


Nur keine Abkürzung, sagt der Thomas immer zu mir.

Es gibt Momente, da bringt er mich damit ziemlich auf die Palme. Momente, in denen wir zu spät aus dem Büro weggekommen sind, im Auto sitzen und dann auch noch im Stau stehen. Momente, in denen ich genau weiß, durch welche Gässchen wir viel schneller am Ziel wären, die ich aber nicht nehmen darf, weil er sagt: nur keine Abkürzungen.

In allen anderen Momenten hat er allerdings vollkommen recht. Wenn wir nicht gerade im Auto sitzen, sondern am Computer, sind wir uns einig: Abkürzungen sind Teufelszeug.

Mio. u. dergl., bez. k. Versteht kein Mensch.

Od. zb Mrd. u.v.m. Völlig unverständlich in einem anständigen Text.

U.A.w.g., aber asap. Total unhöflich.

Da hilft auch kein m.f.G. etc mehr.